Team

JugendLeitungsTeam, was ist das?

Wir, das JugendLeitungsTeam Ratingen bieten für alle Altersgruppen Angebote im Bereich Kinder - und Jugendbetreuung an.
Zu unserem ganzjährigem Programm zählen unter Anderem Aktionen, wie das jährlich durchgeführte Pfingstlager, Partys für Kinder - und Jugendliche und sonstige Ferienlager.
Daneben treffen sich die Kinder - und Jugendlichen wöchentlich zu Gruppenstunden zum Kochen, Basteln, Spiel und Spaß.
Dafür stehen uns zahlreiche Räumlichkeiten im Pfarrverband St. Peter und Paul Ratingen zur Verfügung.
Die Verbindung mit Kirche und christlichem Glauben ist ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit, den wir pflegen und jungen Menschen vermitteln wollen.

Das JugendLeitungsTeam Ratingen freut sich, wenn wir auch DICH bald bei uns begrüßen dürfen.


Obere Reihe v.l.n.r.: Tom Schleich, Ben Schleich, Esther Siebers, Friederike Dietzel, Florian Oster, Clara Lang
Untere Reihe v.l.n.r.: Steffi Schäper, Myriel Cyriax, Fiona Kramer, Gerrit von Zedlitz, Pamela Borysow, Christina Wasse (Stand Oktober 2015)




Name: Christina Wasse
Alter: 20
Gemeinde: St. Peter und Paul
Beruf: Studentin der Wirtschaftswissenschaft
Tätigkeit im JLT: Kinder & Jugendposten ( Koordination der Aktionen im Jahr, Koordination der Gruppenstunden, Weiterbildung der Mitglieder, JLT-Kleidung)
Hobbys: Tennis spielen, Freunde treffen, mit meinem Hund spazieren gehen und Jugendarbeit
Warum ich im JLT bin: Die Vorbereitung und Durchführung von Jugendfreizeiten und Aktionen mit Kindern und Jugendlichen macht mir viel Spaß, weil man eigene Erfahrungen weiter geben kann und von den Kindern viel zurück bekommt. Meine Kindheit und Jugendzeit in der Kirche war für mich eine tolle Zeit. Diese Erfahrung möchte ich gerne an die Kinder weitergeben.



Name: Clara Lang
Alter: 16
Schule: Carl Friedrich von Weiszäcker-Gymnasium (Ratingen)
Gemeinde: St. Peter und Paul
Hobbys: Leichtathletik und Freunde treffen
Warum ich im JLT bin: Ich mag die Arbeit mit Kindern und da ich selbst viele Jahre an Aktionen des JLTs teilgenommen habe, möchte ich nun, als Leiter, anderen die Möglichkeit zu solchen Aktionen bieten.




Name: Myriel Cyriax
Alter: 17
Schule: Carl-Friedrich von Weizsäcker Gymnasium
Gemeinde: St. Peter und Paul
Hobbys: Musik,Tanzen und Fitness, Zeichnen und Fotografieren, Nachhilfestunden geben 
Tätigkeit im JLT: Raumposten
Warum ich im JLT bin: Ich war schon als Kind immer bei den Aktionen des JLTs und den Messdienern dabei und habe mich damals sehr gut aufgehoben gefühlt und hatte immer Spaß. Schnell war klar, dass ich eines Tages auch gerne in die Fußstapfen eines Jugendleiters treten wollte und hier bin ich nun und habe sehr große Freude daran.


Name: Tom Schleich
Alter: 17
Schule: Carl-Friedrich von Weizsäcker Gymnasium
Gemeinde: Herz Jesu
Hobbys: Schlagzeug spielen, Fussball spielen
Tätigkeit im JLT: Raumposten
Warum ich im JLT bin: Ich mag Jugendarbeit und den Umgang mit Kindern. Außerdem war ich selber als Kind sehr häufig bei den Aktionen des JLTs dabei und mochte die Gemeinschaft, vor allem intern, schon damals sehr.



Name: Florian Oster
Alter: 21
Gemeinde: St. Peter und Paul
Beruf: Tischler
Hobbys: Ju Jutsu, Paintball, Kochen, Familie, Freunde
Warum ich im JLT bin: Ich bin im JLT, da mir die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sehr viel Spaß macht. Insbesondere die Herausforderung Kinder bzw. Jugendliche mit verschiedenen Interessen und Anforderungen zufrieden zu stellen, macht mir als Jugendleiter großen Spaß!



Name:
Esther Siebers
Alter: 25
Schule: Studentin in Bochum
Gemeinde: St. Peter und Paul
Hobbies: Singen, Tanzen, Schwimmen und die Jugendarbeit
Warum ich im JLT bin: Ich bin zum JLT gekommen, weil ich die andere Seite der Jugendarbeit kennenlernen wollte und ich ebenfalls von den damaligen Jugendleitern angesprochen wurde, ob ich nicht mitmachen wolle. So bin ich dann schon seit vier Jahren dabei. Die Tätigkeiten des JLTs sind vielfältig. Zum einen planen wir Ferienlager von einer bis zwei Wochen, zum anderen beteiligen wir uns an viele Aktionen der Kirche, wo wir für die Kinder da sind.#Dabei ist natürlich auch wichtig zu wissen, dass man als Jugendleiter immer auch als Vorbild fungiert.



Name: Dominik Reisgies
Alter: 19
Gemeinde: St. Peter und Paul
Hobbys:
Tätigkeit im JLT:
Gruppenleiter
Warum ich im JLT bin:


Name: Ben Schleich
Alter: 19
Gemeinde: Herz Jesu
Hobbys: Fußball spielen und Jugendfeuerwehr
Warum ich im JLT bin: In den vergangenen Jahren habe ich bereits einige Touren als Teilnehmer mit dem JLT mitgemacht. Dabei haben mir die Aktionen des JLT Spass gemacht und ich kann mir vorstellen, so etwas selbst zu planen und umzusetzen. Ausserdem freue ich mich darauf, das JLT aktiv zu unterstützen und meine Ideen einzubringen.



Name: Stefanie Schäper
Alter: 24
Beruf: Patentanwaltsfachangestellte
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Hobbys: Fotografieren, Lachen, mit Freunden zusammen sein & Spaß haben
Warum ich im JLT bin: Ich habe große Freude am Umgang mit Kindern und bin sehr aktiv in der Kirche, unteranderem auch bei den Messdienern. Außerdem möchte ich mich für die Förderung der Jugendarbeit in unserer Pfarrei einsetzen, damit sie nicht untergeht ;-)



Name: Gerrit von Zedlitz
Alter: 20
Gemeinde: - (evangelisch)
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Hobbys: Fußball spielen, Freunde treffen, viel unternehmen
Warum ich im JLT bin: Ich bin dem Jugendleitungsteam beigetreten, weil mir die Zusammenarbeit mit Kindern bzw. Jugendlichen großen Spaß bereitet. Außerdem übernehme ich gerne Verantwortung und organisiere gerne.




Name: Laura Burbach
Alter: 20
Gemeinde: Herz Jesu
Hobbys: Volleyball spielen, reiten gehen, lesen, Freunde treffen, Familie
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Warum ich im JLT bin: Ich bin im JLT, weil es mir viel Freude bereitet, mit Kindern und Jugendlichen zu arbeiten und, gemeinsam mit anderen Jugendlichen, Aktionen zu planen und zu organisieren.



Name: Chiara Wölfle
Alter: 19
Gemeinde: St. Jacobus der Ältere
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Hobbys: Fußball spielen, singen, malen/zeichnen, Freunde treffen, Musik hören
Warum ich im JLT bin: Ich kannte aus meiner Kindheit keine Seite der Kinder und Jugendarbeit, und auch später habe ich wenig gewusst von solch vielem außerschulischem Engagement. Umso mehr freut es mich, nun einem Team zugehörig zu sein, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, genau das zu bieten, nämlich eine Gemeinschaft von Kindern und Jugendlichen, was ich mir gewünscht hätte.



Name: Barbara Mikac
Alter: 19
Gemeinde: St. Suitbertus
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Hobbys: Zumba, Tennis, Wandern
Warum ich im JLT bin: Ich wollte früher schon immer an Aktionen teilnehmen, die bspw. das JLT anbietet. Jetzt möchte ich mich dafür engagieren, dass andere die Möglichkeit dazu bekommen.


Name: Friederike Dietzel
Alter: 19
Gemeinde: - (evangelisch)
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Hobbys: Fitnessstudio, Musik, Kochen, Freunde
Warum ich im JLT bin: Ich bin im JLT, weil es mir Spaß und Freude bereitet, Aktionen für Kinder zu betreuen.




Name: Fiona Kramer
Alter: 16
Schule:
Gemeinde: St. Peter und Paul
Tätigkeit im JLT: inaktiv
Hobbys: Feldhockey, Volleyball, Badminton reisen, was mit Freunden unternehmen 
Warum ich im JLT bin: Ich habe in den vorherigen Jahren selbst mit viel Freude an den vielfältigen Aktionen des JLTs teilgenommen. Ich habe gesehen, mit wie viel Elan und Begeisterung die Leiter mit den Kindern zusammen arbeiten und freue mich nun, auch ein Teil dieses Teams zu sein. Es macht unglaublich Spaß gemeinsam Aktionen zu planen um am Ende das Result zu sehen bzw. zu erleben.  
 

Kalender

Februar 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28